Monatsrückblick März

Der März stand natürlich ganz unter dem Motto: BUCHMESSE ICH KOMME! Aber dennoch hatte ich viel Zeit zum Lesen und Serien und Filme schauen.


gelesenDas Mädchen, das den Mond trank – Kelly Barnhill

Save Me – Mona Kasten

One Of Us Is Lying – Karen M. McManus

Das dunkle Herz – Lukas Hainer

(Mit einem Klick auf den Titel gelangt ihr zur Rezension)

Ich bin wirklich froh, mal wieder vier Bücher gelesen zu haben. Mein Highlight war auf jeden Fall One Of Us Is Lying. Save Me und Das dunkle Herz haben mich leider enttäuscht.


GESEHENIm März habe ich fast alle Staffeln von Modern Family nochmals geschaut. Ich liebe diese Serie und da ich die ersten Staffeln vor Jahren gesehen habe, war es so als ob ich sie zum ersten Mal schaue. Diese Serie ist einfach unterhaltsam und so lustig: Absolute Empfehlung! Außerdem starteten mein Freund und ich einen Marvel Marathon. Da wir beide die Filme noch nie gesehen haben, wollten wir das mal nachholen. Und ich liebe die Filme! Wir haben jetzt „Phase 1“ beendet.


leipziger buchmesseIm März war ich auf der Leipziger Buchmesse und zum ersten Mal war ich an allen Tagen dort. Ich hatte wieder riesigen Spaß und freue mich jetzt schon auf Frankfurt. Übernachtet habe ich bei Vera von CHAOSKINGDOM und das zusammen mit Felia von Library of little Worlds. Am Messedonnerstag habe ich noch nicht allzuviel gemacht. Ich schaute mir alles an und war bei einem Interview mit Markus Heitz, wo ich mir gleich meine Ausgabe von Die Klinge des Schicksals signieren lies. Ansonsten saßen wir, meist Vera, Mareike von Crow and Kraken, Felia und Anna von Ink of Books) oft in der Bloggerlounge und haben einfach miteinander geredet, wir hatten uns ja lange nicht mehr gesehen!

Der Freitag war dann schon voller. Zunächst wollten wir uns einen Vortrag über „Blogger, YouTuber und Co.“ anhören, aber der war leider nicht so interessant und ich musste schon früher los, da ich mir meine Graphic Novel Endzeit von Olivia Vieweg signieren lassen wollte. Und sie hat sie nicht nur signiert, sondern mir auch eine dicke Katze reingezeichnet! Danach bin ich wieder mit anderen Bloggern rumgeschlendert und hatte dann einen Termin beim Loewe Verlag und ich kann euch sagen, ihr könnt euch auf das neue Programm freuen!

wp-1522921440897.jpg

Ich hatte das Glück und durfte zum Blog’n’Talk vom Random House Verlag. Und das zusammen mit Mareike. Ich muss sagen, dass ich den Aufbau etwas seltsam fand. Es gab verschiedene Tische und zu Beginn haben wir einen Briefumschlag erhalten, in dem zwei Zettel waren, die uns zwei Tischen zuordneten. So wurde zufällig entschieden, mit welchen Autor man zusammensitzt. Es gab Essen und Trinken und es wurde geredet. Da einige aber den zugeordneten Autor nicht kannten, liefen die Gespräche zuerst etwas schleppend. Ich hätte mich gerne mit Anne Freytag und Ulla Scheler unterhalten, das ging dann aber erst nach der Veranstaltung, wo ich auch gleich meine Bücher signieren lies.

Am Samstag hatte ich Verlagstermine mit dtv und Fischer, die beide großartig waren. Vom dtv haben wir auch ein Buch und Goodies geschenkt bekommen und dann noch überraschenderweise ein Autogramm von Matt Haig! Hab ich mich gefreut. Und auch auf diese Programme könnt ihr euch freuen!

Zuletzt war ich dann bei der Superheldenparty, die von dtv organisiert wurde. Ich muss sagen, dass ich den Aufbau nicht ganz so gelungen fand. Zunächst gab es eine Lesung und zum Schluss war die Zeichnerin von Wonder Woman da, das hätte ich irgendwie getauscht. Aber ich habe mich wieder viel unterhalten und konnte ein tolles Foto machen.

28751683_407484039712397_4414890698529046528_n(1)
Kaddy, Annika, Felia und ich

Sonntagfrüh hatte ich ein Termin mit Droemer Knaur und plötzlich stand Sebastian Fitzek neben mir. Ach, ich finde den Autor so toll! Danach stand der Sonntag ganz im Zeichen der Blogger Sessions. Besonders gelungen fand ich die Sessions von Mareike und Elif zu „Politisierung von Buchblogs“. Großartig vorgetragen! Leider musste ich mich dann schon auf den Nachhauseweg machen.

Die Leipziger Buchmesse war wieder ein voller Erfolg. Ich hatte so viel Spaß, so viele Leute getroffen und tolle Bücher entdeckt. Ich habe viel gelacht, hatte eine tolle Zeit und einfach keine Bilder gemacht!


glücksbrise

  • Natürlich die Leipziger Buchmesse! Die hat mich sehr glücklich gemacht.
  • Ich habe eine Wohnung im Studentenwohnheim in Bamberg, wo ich ab April Literatur und Medien studieren werde! Ich freue mich sehr auf das Studium. Besonders weil meine Freundin Anna mit mir studieren wird und neben mir wohnt! Schaut doch mal auf ihrem Blog Büchermoor vorbei.

Welches war euer Lieblingsbuch im März?

charline

Advertisements

4 Kommentare zu „Monatsrückblick März

  1. Hey Charline,
    das hört sich wirklich nach einem tollen Monat an. Es freut mich, dass dir die Leipziger Buchmesse gut gefallen hat. Und das ist echt sehr witzig, dass Sebastian Fitzek plötzlich neben dir stand :-). Ich hab mir sagen lassen, dass er bei Buchmessen gut von Security Menschen abgeschirmt ist und eigentlich nur von Veranstaltung zu Veranstaltung pendelt. Letztes Jahr war ich auch beim Blog’n Talk. Hier wurden uns vorab die Autoren mitgeteilt, die wir interviewen durften. Wir hatten auch zwei Fragen vorgegeben bekommen. Leider kam ich nicht dazu, mich „richtig“ vorzubereiten, deswegen war das Interview etwas holprig. An sich fand ich es toll, dass das Treffen so offen gestaltet war. Bei uns standen alle am Stand herum und die Autoren waren in verschiedenen Ecken zu finden. Allerdings bin ich noch nicht so gut in der Bloggerszene vernetzt, dass ich das Treffen richtig für mich nutzen konnte. (Meistens treffen sich da ja lauter Blogger, die sich bereits kennen. Sie nutzen dann die Zeit zum Austauschen). Ich habe im letzten Jahr auch zwei Bloggerfreundinnen durch Zufall getroffen, stand aber auch viel rum und hab mich umgeschaut. Ulla Scheler und Anne Freytag sind wirklich toll! Das freut mich sehr, dass du dich noch mit den beiden unterhalten konntest.

    Das ist ja echt super, dass du ab April gemeinsam mit deiner Freundin studieren kannst und ihr auch noch Tür an Tür wohnt. Hattet ihr das geplant oder war das mehr Zufall? Ich wünsche dir jedenfalls einen guten Start in dein Semester und hoffe, dass die ersten Inhalte spannend sind. Es würde mich sehr freuen, wenn du Zeit und Lust hast, ab und an von deinem Studium zu erzählen.

    viele Grüße

    Emma

    1. Liebe Emma,

      danke für den tollen und langen Kommentar! Ja Fitzek war auch wieder von Security und Menschen umringt und musste schnell wieder weg. Ein Autogramm hab ich aber noch bekommen :D Ich stelle es mir auch schwierig vor, einen zufällig gewählten Autoren zu interviewen. Und sich dann auch noch Zeit zu nehmen, um sich vorzubereiten. Dann finde ich die diesjährige Lösung mit den Tischen und Gesprächen doch besser.
      Ja, die Messe wird natürlich genutzt, um Bloggerfreunde wieder zu treffen und zu quatschen. Aber eigentlich sind alle total nett und man kann einfach hingehen und Hallo sagen. Bei uns auf jeden Fall :)

      Meine Freundin und ich hatten sogar geplant, eine WG zu gründen, aber das war dann doch schwieriger. Deshalb hatten wir uns aufs selbe Wohnheim beworben und wohnen ja jetzt trotzdem fast nebenan :D
      Ich werde bestimmt immer wieder mal vom Studium erzählen :)

      Liebe Grüße
      Charline

  2. Liebe Charline,bin erst jetzt dazu gekommen Deine Rueckschau Buchmesse zu lesen.Freue mich das es dir so gut gefallen hat und du viel Freude und Spass hattest.Fuer Dein neues Studium wuenschen wir Dir viel Erfolg und Freude.Das Du eine Wohnung im Studentenwohnheim gefunden hast ist ja toll.So faellt wenigstens die lange Bahn fahrt weg,und Du hast ein bisschen mehr Zeit das schoene Bamberg zu erkunden.
    Alles Liebe OMA und OPA

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.