Was ich dieses Jahr noch vorhabe

Hallo ihr Lieben!

Immer noch ist es ruhig hier, aber das wird sich bald ändern. Ich habe gestern meine Bachelorarbeit abgegeben und bin jetzt fürs Erste frei! Noch ist nichts bestanden, aber den Tisch leerräumen und die Gedanken lösen zu können, ist schon einmal sehr befreiend. Jetzt muss ich nur abwarten. Und ich kann mich wieder anderen Dingen widmen. Heute möchte ich berichten, was ich noch so vorhabe.

Es sind nun schon sechs Wochen, seitdem ich das Praktikum angefangen habe, vergangen. Ich bin immer noch sehr glücklich dort, aber die Zeit vergeht echt schnell, wow!  Bis Ende September wird es hier noch ruhiger bleiben, aber dann bin ich wieder voll da!


„Was ich dieses Jahr noch vorhabe“ weiterlesen

Advertisements

Ich und mein Blog.

Hallo ihr Lieben,

lange habt ihr nichts mehr von mir gelesen, aber hier bin ich wieder. Wahrscheinlich kennt der Großteil von euch schon die Blogparade Du und dein Blog, die Steffi von Angeltearz liest ins Leben gerufen hat. Ich finde, dass das eine sehr schöne Aktion ist, um sich zu vernetzen und neue Blogs kennen zu lernen und nehme deshalb auch sehr gerne teil. In letzter Zeit gab es einige unschöne Diskussionen in der Bücher-Community und aus diesem Grund möchte Steffi den Menschen hinter dem Blog ins Licht rücken. Wir sind doch alle nur Personen, die Bücher lieben und ihre Leidenschaft miteinander teilen wollen.  Ich gehe in diesem Beitrag nur von Bücherblogs aus.

Also nun werde ich etwas über mich und meinen Blog erzählen.

„Ich und mein Blog.“ weiterlesen

Rezension – Er & Sie – Marc Levy

Titel: Er & Sie – Eine Liebe in Paris
Autor: Marc Levy
Verlag: Blanvalet
Genre: Roman
Seitenanzahl: 324 + Leseprobe „Solange du da bist“
Preis: € 14,99 [D]€ 15,50 [A]
ISBN: 978-3-7645-0594-3
Übersetzung aus dem Französischen:  Amelie Thoma
Zum Buch: Amazon*


„Rezension – Er & Sie – Marc Levy“ weiterlesen

Liebster Award

Hallo ihr Lieben,

ich wurde drei Mal für den Liebster Award nominiert. Und es ist mir so peinlich. Eine Nominierung ist schon Monate her, aber ich vergesse so etwas so schnell. Es tut mir so unendlich Leid. Dafür werde ich aber alle 33 Fragen beantworten. Puh. Sorry!


„Liebster Award“ weiterlesen

Wer mag es eher grausam?

Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollte ich euch heute meine Neuzugänge zeigen, aber ich warte immer noch auf einige. Also wird sich das verschieben.
Stattdessen möchte ich heute einige meiner liebsten blutigen Thrillerreihen  vorstellen.

„Wer mag es eher grausam?“ weiterlesen

Liebster Blog Award #3

Hallo ihr Lieben,

ich wurde von Saskia für den Liebster Blog Award nominiert und freue mich sehr! Vielen Dank dafür 🙂  Das ist jetzt meine dritte Nominierung. Ich werde die Fragen sehr gerne beantworten, aber keine weiteren stellen und niemanden nominieren, ich hoffe das ist okay! 🙂

Die Regeln sind:

  • Sich für die Nominierung bedanken
  • Die Fragen beantworten
  • Weitere Fragen stellen und jemanden nominieren

1. Was hat dich zum lesen inspiriert?

Auf jeden Fall hat meine Mutter Einfluss auf meine Leseleidenschaft gehabt. Sie ist genauso eine Leseratte wie ich und liest auch sehr viel. Außerdem arbeitet sie in einem Buchhandel und bekommt Rabatt 😉 Sie hatte mir als Kind immer vorgelesen und mir auch eigene Geschichten geschrieben, die ich als Leseübungen nutzte. Dann hatte noch eine damalige Freundin Einfluss darauf, denn sie hat mich dazu gebracht Harry Potter zu lesen. Und ich habe ja schon oft erzählt, dass diese Bücher erst so richtig meine Leseleidenschaft weckten.

2. Welches Buch liest du gerade und worum geht es/ wie ist es?

Ich lese immer noch Die Seiten der Welt – Nachtland. Es ist der zweite Teil der Reihe. Und es ist toll. Ich möchte nicht verraten worum es geht, denn das könnte Spoiler enthalten. Aber ich kann nur jedem empfehlen, diese Reihe zu lesen!

3. Falls du es alles zusammen kriegst, wie viele Bücher hast du dieses Jahr schon gelesen?

Es müssten so an die 15 Bücher sein, vielleicht eher mehr 🙂

4. Wie würdest du deinen Style beschreiben?

Hui eine schwierige Frage. Normal und unauffällig? Manchmal eher schick.. nichts hipster mäßiges 😀 Ich trage Klamotten, in denen ich mich wohl fühle.

5. Bekommst du lieber Geschenke oder verschenkst du lieber (ehrlich!)?

Auf jeden Fall bekomme ich lieber Geschenke. Ich mag es nicht Geschenke zu kaufen, weil mir das wirklich schwierig fällt. Ich habe Angst, dass es der Person nicht gefällt und sie dann traurig ist. Ich fühle mich dann so unter Druck gesetzt, das perfekte Geschenk zu finden. Ich habe es lieber, wenn mir gesagt wird, was die Person sich wünscht. Und wer bekommt denn nicht gerne Geschenke? 😀

6. Nenne drei Charaktere, die du gerne im Reallife kennen würdest – Begründung.

Ron Weasley – Er ist einfach so witzig und mit ihm kann man Spaß haben. Wir beide haben eine Leidenschaft für das gute Essen 😀

Peter Grant – Er ist genauso lustig und so sarkastisch! Mit ihm würde ich gerne durch London schlendern.

Und Isis aus die Seiten der Welt – Sie ist ein so interessanter Charakter!

7. Wie haben deine Freunde und Familie reagiert, als du ihnen vom bloggen erzählt hast?

Meine Mutter findet es gut, aber interessiert sich jetzt nicht so wirklich dafür. Mein Vater hat nicht verstanden, was ich mache, da er eigentlich nie im Internet ist 😀 Mein Freund findet es cool und überlegt sich selbst einen zu starten 😀 Und eine meiner besten Freundinnen findet es auch toll. J

8. Wenn du drei Wünsche frei hättest, was würdest du dir wünschen?

Sind weitere Millionen Wünsche erlaubt? Wahrscheinlich nicht 😀 Natürlich wünsche ich mir Frieden auf der Welt. Gesundheit und so weiter, aber das wäre jetzt zu langweilig.

Ich hätte gerne ein Pferd, ein Gutschein für eine Weltreise und Zauberkräfte.

9. Magst du Schule? Wieso?

Die Schule ist ja jetzt seit über einem Jahr bei mir vorbei. Und die Uni kann man nicht wirklich damit vergleichen. Ich mochte die Schule eigentlich schon. Ein paar Fächer waren wirklich interessant und man hat jeden Tag seine Freunde gesehen  (auch wenn sich jetzt herausgestellt hat, dass sie nicht wirkliche richtige Freunde waren… man verliert sich aus den Augen). Aber ja ich mochte die Schule, manchmal hat sie echt Spaß gemacht und man hatte den halben Tag frei 😀 Jetzt merkt man halt, dass es einfacher war… Heute muss man sich über Rechnungen, Geld, Arbeit, Miete und und und Gedanken machen… Und sowas hat man leider nie in der Schule gelernt.

10. Genießt du eher den Moment oder hältst du ihn gleichzeitig gerne noch digital fest?

Ich genieße ihn lieber… ich bin auch manchmal genervt von meinem Handy und nehme es erst gar nicht mit. Außerdem muss ich nicht jede Sache auf Facebook teilen.

11. Was glaubst du in welchen Hogwarts-Haus würdest du landen (Gryffindor, Slytherin, Hufflepuff, Ravenclaw)? Wieso?

Ich habe natürlich den Test auf www.pottermore.de gemacht. Dieser wurde ja von der Queen J. K. Rowling selbst erstellt. Und ich rate jedem Harry Potter Fan, sich pottermore anzuschauen. Es ist einfach wunderschön! Und es gibt so viele Zusatzinfos von Rowling. SO interessant! Und ja laut dem Test bin ich eine…..

SLYTHERIN

Damit hatte ich auch ein wenig gerechnet. Ich bin erfolgsorientiert… ich habe Pläne. Große Pläne und Träume. Und diese will ich erreichen. Und mir fallen mehrere Wege ein, um meinen Willen durchzusetzen. Ich schaffe das oft. Und ich bin ehrgeizig. Aber wir wissen ja, dass die Slytherins nicht so sind wie man denkt. Schaut euch doch Snape an. Also denkt nicht ich wäre böse oder denke ich wäre besser. Denn so eine bin ich nicht 🙂 Ich weiß nur was ich will.


Das war’s wieder. Seit nicht böse, dass ich niemanden nominiere, aber es hat ja schon jeder mitgemacht, soweit ich weiß 🙂