Monatsrückblick April

Der April ist rum und heute wird schon in den Mai getanzt. Ich freue mich sehr auf den nächsten Monat, denn endlich wird es wieder warm und hell. Da fühle ich mich gleich viel wohler. Heute lassen wir den April nochmal Revue passiere.


gelesen36 Fragen an Dich – Vicky Grant

Stiefkind – S. K. Trmeyne

Endzeit – Olivia Vieweg

Invisible – Ursula Poznanski (Rezension folgt)

Von der Wahrscheinlichkeit, dass es dich nicht gibt – Francesca Zappia (Rezension folgt)

Zeit für dich – Glück / Achtsamkeit – Anna Barnes

(Mit einem Klick auf den Titel gelangt ihr zur Rezension)

Momentan läuft es bei mir echt gut. Invisible war mein Highlight, wie ihr in den nächsten Tagen erfahren werdet.  Bisher habe ich 20 Bücher gelesen und mein Ziel für dieses Jahr waren 30. Das werde ich wohl sicherlich schaffen!


GESEHENMomentan schaue ich Lieblingsserien nochmal. Neben Modern Family habe ich auch Brooklyn 99 nochmal angeschaut und warte nun auf die neuen Staffeln. Außerdem habe ich auch mit Elementary begonnen und mag es bisher sehr. Sherlock Holmes ist einfach immer cool, egal in welchem Jahr er lebt.


gebloggtIm April gingen einige Rezensionen online, da ich für meine Verhältnisse viel gelesen habe. Außerdem habe ich mit 5 Bücher, die ich nochmal lesen möchte eine neue Rubrik auf meinem Blog eingeführt. Im Mai kommt dazu ein neuer Beitrag online.


glücksbrise

  • Im April war ich auf dem Imagine Dragons Konzert in München und es war20180412_220015.jpg wirklich fabelhaft! Die Stimmung war super, die Band war grandios, ich habe getanzt, gesungen und gelacht und  der ganze Abend fast perfekt. Die Vorband war nicht so meins und da ich klein bin, habe ich leider nicht immer gut gesehen.
  • Dann hatte ich meinem Vater ein Ticket für das Galdbachspiel gegen Hertha geschenkt. Ich selbst bin kein großer Fußballfan, finde die Stimmung im Stadion aber immer toll. Gladbach hatte dann auch noch gewonnen, es war also ein sehr gelungener Tag!
  • Der Frühling! Endlich ist es warm und man kann draußen Lesen. Ich lese ja immer gerne am Ententeich.

Wie war euer April? Welches Buch konnte euch überzeugen?

Alles Liebe

charline

Advertisements

3 Kommentare zu „Monatsrückblick April

  1. Es war ja vor einigen Tagen heiss und hell,doch heute ist es stuermisch,kalt und fast schon duester.kein wetter um drausseen zu lesen.Aber morgen ist ja der erste Mai und hoffentlich ein wunderschoenes Wetter.Ich wuensche Euch auf jeden Fall einen tollen Start in den Mai.
    LB Gruesse OMA

  2. Hey Charline,

    mein April war eher so semi-gut xD Ich habe zwei Examensprüfungen hinter mich gebracht (jetzt fehlen nur noch drei xD) und deshalb unglaublich viel Zeit mit Lernen verbracht. Ich habe nur zwei Bücher gelesen bzw. ein Buch gelesen und ein Hörspiel gehört. Beide waren wirklich toll also lesetechnisch war es wenigstens in Ordnung :D
    Mein SuB ist wieder etwas explodiert, weil ich mich im April irgendwie nicht gegen meinen inneren Schweinehund wehren konnte xD Es wurde viel von mir gekauft und alle Bücher lächeln mich jetzt vom Regal aus an und ich kann es kaum erwarten bis die Zeit der Prüfungen endlich vorbei ist und ich lesen kann bis ich umfalle :D

    Starte gut in den Mai und hab heute einen schönen Tag!
    Anna

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s