Rezension – Die Stadt der träumenden Bücher (Graphic Novel) – Walter Moers / Florian Biege

Titel: Die Stadt der träumenden Bücher
Autor: Walter Moers
Illustrationen: Florian Biege
Verlag: Knaus
Seitenanzahl: 110
Preis: € 25,00 [D] ,€ 25,70 [A]
ISBN: 978-3-8135-0501-6

Ich danke dem Knaus Verlag für das Rezensionsexemplar!


kalppentextAls der Pate des jungen Dichters Hildegunst von Mythenmetz stirbt, hinterlässt er ihm ein geheinmisvolles Manuskript. Dieses ist so makellos, dass Hildegunst nicht anders kann, als dem Geheimnis seiner Herkunft nachzugehen. Die Spur führt nach Buchhain, der „Stadt der Träumenden Bücher“, wo Bücher nicht nur spannend oder komisch sind, sondern in den Wahnsinn treiben und sogar töten können.

Teil 1 erzählt, wie Hildegunst nach Buchhain kommt, es ihn in die Katakomben verschlägt, wo Buchjäger sein Leben bedrohen, und wie er in der Ledernen Grotte die geheimnisvollen Buchlinge trifft.


vordembuchIch selbst habe den Roman Die Stad der träumenden Bücher noch nicht gelesen, hatte es aber schon länger vor. Als ich gesehen habe, dass dieses Buch als Graphic Novel erscheint und mir die Leseprobe angeschaut habe, wusste ich, dass ich den Comic lesen muss.


meinemeinungIch lese selten Graphic Novels, aber manchmal habe ich einfach Lust drauf. Diesen habe ich innerhalb von wenigen Stunden verschlungen. Bei gerade mal 90 Seiten Hauptgeschichte geht das ja auch ziemlich schnell. Aber ich konnte das Buch auch nicht zur Seite legen, weil es mich so eingenommen hat.

Auch wenn ich den Roman nicht kannte, hatte ich keine Probleme, der Geschichte zu folgen. Natürlich kann ich nicht beurteilen, wie viele Szenen verkürzt und ganz weggelassen wurden. Da Walter Moers aber mit an dem Graphic Novel gearbeitet hat, gehe ich davon aus, dass alles stimmig ist. Die Welt, in der die Geschichte spielt, finde ich großartig, auch wenn sie sich komplett von unserer unterscheidet und man sich so erstmal einfinden muss.  Einige Begriffe werden  innerhalb der Geschichte erklärt. Am Ende gibt es aber auch ein Glossar von ganzen zwanzig Seiten, innerhalb dessen alles noch einmal detaillierter beschrieben wird.

20171216_105221.jpg

Ich möchte unbedingt den Illustrator loben. Ich finde die Bilder wahnsinnig schön und so konnte ich wunderbar in die Stadt der träumenden Bücher eintauchen. Einige Illustrationen nehmen auch eine Doppelseite ein und man findet dort viele schöne Details. Man erkennt sofort, wie viel Liebe in dieses Werk gesteckt wurde! Ich kann mich an den Bildern gar nicht satt sehen.

Die Bewohner sind sehr faszinierend und so unterschiedlich; und das macht Buchhaim, die Stadt, auch so interessant. Dort ist immer etwas los und die Straßen sind voll mit Buchhändlern. Es leben dort so viele verschiedene und außergewöhnliche Wesen, es wird wirklich nie langweilig! Und der Hauptprotagonist ist sowieso sehr sympathisch. Man erlebt mit Hildegunst von Mythenmetz ein spannendes Abenteuer und erkundet unbekannte und faszinierende Orte, denn Buchhaim hat einige Geheimnisse, die es zu entdecken gibt. Und deshalb freue ich mich schon auf Band 2, wenn die Reise weiter geht!

Ich habe mich sehr schnell in die Geschichte verliebt und möchte jetzt auch unbedingt den Roman lesen! Die Idee dahinter finde ich so schön und eindrucksvoll. Man spürt (und sieht), wie sehr Bewohner die Worte lieben. Es ist faszinierend, welche Technologien es dort gibt was man in Zamonien alles mit Büchern und Wörtern anstellen kann! Dort möchte doch bestimmt jeder Bücherwurm leben!


fazitMan kann von diesem Graphic Novel nur verzaubert werden. Die Geschichte, die Illustrationen und die vielen schönen Details machen das Buch zu einem wundervollen und aufregenden Leseerlebnis! Man spürt, mit welcher Leidenschaft dieses Werk erschaffen wurde. Ich kann es jedem Bücherfreund ans Herz legen. Perfektes Weihnachtsgeschenk!


Weitere Informationen

Band 2 erscheint am 09.01.2018

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Rezension – Die Stadt der träumenden Bücher (Graphic Novel) – Walter Moers / Florian Biege

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s