Neuzugänge Juni

Hallo ihr Lieben,

der Juni neigt sich dem Ende zu und ein halbes Jahr ist auch schon wieder herum. Die Zeit vergeht so schnell, wie soll man so die ganzen Bücher lesen, die man sich kauft?! 😀
Im Juni sind ein paar wenige neue Bücher bei mir eingezogen, die ich euch natürlich zeigen möchte.


Zunächst ist Anfang Juni Maybe Someday von Colleen Hoover aus dem dtv bei mir eingezogen. Es wird mein erstes Buch von ihr sein und wie ich mitbekommen habe, sagen viele, dass es ihr schlechtestes Werk sei. Nun ja, ich wollte mal sehen, was an dem Hoover-Hype dran ist und habe meine gesammelten Punkte bei wasliestdu gegen das Buch eingetauscht.

Klappentext (Maybe Someday)
Alles, was Sydney will, ist eine neue Wohnung.
Alles, was Ridge will, ist eine Mitbewohnerin, die ihm beim Songschreiben hilft.
Alles, was sie nicht wollen, ist, sich ineinander zu verlieben. Und dann passiert es doch…

13320197_980819202032605_83140587_n

Dann musste ich für die Uni ein Buch kaufen, aber dafür wollte ich nicht über 20 € ausgeben und habe es bei Rebuy für ca. 6€ ergattert ;). Da ich sowieso Porto zahlen musste, habe ich mir gleich noch ein weiteres Buch mitbestellt. Und zwar Night School – Du darfst niemanden trauen von C.J. Daugherty aus dem Oetinger Verlag. Ich habe viel Gutes über die Reihe gehört und mag sowieso Mystery. Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch.

Klappentext (Night School)

Als Allie gegen ihren Willen nach CIMMERIA kommt, stellt sie schnell fest, dass das altehrwürdige Internat ein dunkles Geheimnis birgt. Bald häufen sich die mysteriösen Vorfälle, und es gibt rätselhafte Anspielungen auf eine NIGHT SCHOOL. Bei einem nächtlichen Ausflug wird Allie sogar von einem Unbekannten angegriffen. Sie weiß nicht, wem sie trauen kann: dem attraktiven Sylvain oder dem undurchschaubaren Carter? Plötzlich geschieht auch noch ein Mord, und Allie wird verdächtigt …

Dann habe ich am  Mid-Sommar-Wichteln teilgenommen und im Paket befand sich Die Buchspringer von Mechthild Gläser aus dem Loewe Verlag. Ich liebe das Cover und die Geschichte klingt sehr schön. Ich freue mich soo auf das Buch!

13525387_1787426401475357_1943160745_n

Klappentext
Auf Schir Khans Rücken durch das Dschungelbuch jagen, mit Goethes Werther die Hexen aus Macbeth bekämpfen und mit Elizabeth Bennet für den gut aussehenden Mr Darcy schwärmen… Nie hätte Amy gedacht, dass die den Figuren aus ihren Lieblingsbüchern so nah sein könnte! Doch sie ist eine Buchspringerin, und damit ist es ihr möglich, wirklich und wahrhaftig in jede Geschichte einzutauchen, die sie schon immer einmal selbst erleben wollte. Amy testet ihre neue Fähigkeit ausgiebig – bis in der Buchwelt plötzlich gar nichts mehr so ist, wie es sein sollte.

Passend zu diesem buchigem Thema habe ich beim Bloggerportal Ein Buchladen zum Verlieben von Katarina Bivald aus dem btb Verlag angefragt und lese es momentan auch schon. Mir gefällt es bisher ziemlich gut.

13414397_649099661904492_460470582_n

Im öffentlichen Bücherschrank haben zwei Bücher meine Aufmerksamkeit erregt. Zu einem Traumsplitter von Tanja Heitmann aus dem Heyne Verlag. Jedoch habe ich gesehen, dass die Rezensionen eher negativ ausfallen und aus diesem Grund bringe ich es vielleicht zurück (mehr über das Buch erfahrt ihr, wenn ihr auf den Link klickt). Dann stand im Schrank noch Vielleicht sogar wir alle von Marie-Aude Murail aus dem Fischerverlag. Die Geschichte klingt ganz interessant und: Die Hauptperson heißt Charline, so wie ich! Den Namen habe ich noch nie zuvor in einem Buch entdeckt und deswegen muss ich es lesen! 😀 (Sie mag ihren Namen zwar nicht und nennt sich nur Charlie, aber egal :P).
wp-image-1679719906jpg.jpeg

Klappentext (Vielleicht sogar wir alle)
Für die vierzehnjährige Charlie läuft im Moment alles schief: Kein Schwein liebt sie, ihr kleiner Bruder wird gemobbt, ihre Mutter ist total überfordert, und selbst ihrem obercoolen Vater fällt angesichts seiner drohenden Entlassung kein lässiger Spruch mehr ein. Da bleibt nur noch träumen: von der Freiheit, von einem anderen Leben… Und zum Glück träumt sie nicht allein!


Kennt ihr eines der Bücher? Welches könnt ihr empfehlen?

charline

Advertisements

12 Kommentare zu „Neuzugänge Juni

    1. Ja ich hoffe, dass es mir gefällt. Aber auch wenn nicht, werde ich wohl eines ihrer anderen Bücher lesen, da ich ja weiß, dass viele Maybe Someday nicht so toll fanden 🙂 ich glaube sogar, ich habe noch Weil ich Layken liebe auf meinen E-Reader 😀

      Gefällt mir

  1. ohhh je „Die Buchspringer“ sieht ja mal mega süß aus und der Klappentext ist auch nicht schlecht…..och…ich will jetzt schon wieder das nächste Buch. So langsam steht es schlimm um mich ^^
    Das Buch erinnert mich von der Beschreibung irgendwie total an die Silber Trilogie von Kerstin Gier. Bin schon gespannt was du dazu zu sagen hast und ob die beiden sich wirklich ähneln.

    Gefällt 1 Person

  2. Wenn du noch nie ein Colleen Hoover Buch gelesen hast, dann solltest du schleunigst eins beginnen 🙂 Sie ist einfach toll! Ich fand Maybe Someday eigentlich nicht ihr schlechtestes Buch, also den dritten und zweiten Teil der Weil ich Layken liebe Trilogie (wenn sie so heißt :D) fand ich wirklich schlechter. Maybe Someday war richtig toll ❤
    Ansonsten habe ich noch keines der Bücher gelesen. Night School und Die Buchspringer sollte ich wohl auch endlich mal beginnen 🙂
    Schönen Tag noch 🙂

    Gefällt mir

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s