8 Arten von Lesern

Heute möchte ich euch 8 Arten von Lesern vorstellen. Ich hoffe ihr habt Spaß und bitte nehmt das alles nicht zu ernst! 🙂


Der langsame Leser

Der langsame Leser liest innerhalb eines Jahres ca. zwei Bücher. Dazwischen vergehen Wochen, in welchem er das Buch nicht einmal in die Hand nimmt und sich anderen Hobbies zuwendet. Irgendwann fällt ihm auf, dass auf dem Nachttisch ja ein verstaubtes Buch liegt und er nimmt es wieder in die Hand und nimmt sich vor, das Buch nun zu beenden. Oder wenigstens 10 weitere Seiten zu lesen.

Der schnelle Leser

Der schnelle Leser liest ca. sechs Bücher in einem Monat. Einmal angefangen kann er das Buch nicht mehr zur Seite legen und möchte es so schnell wie möglich beenden, um auch noch die ganzen anderen Bücher lesen zu können. Nahrung und Schlaf ist nicht so wichtig, erst muss noch das eine Kapitel beendet werden.

Der trendbegeisterte Leser

Der trendbegeisterte Leser liest nur Bücher, die nicht älter als sechs Monate sind. Entsteht ein neuer Hype wird er so neugierig, dass er dieses Buch auch lesen muss. Ältere Bücher interessieren ihn nur wenig, da es so viele tolle neue Bücher gibt, die er lesen MUSS. Denn wenn alle darüber sprechen, muss es ja grandios sein und man möchte ja auch dazugehören und mitreden können. Er hat Angst, etwas zu verpassen,

Der traditionelle Leser

Der traditionelle Leser interessiert sich kein bisschen für die Highlights des Buchmarkts. Er geht lieber in Antiquitätenläden und kauft sich dort seinen Lesestoff. Für ihn soll es anspruchsvoll sein und von Shades of Grey und ect. will er noch nie etwas gehört haben. Er liest lieber Goethe und andere Klassiker. Denn er ist stilvoll.

Der Sammler

Der Sammler muss alle seine gelesenen Bücher behaltet. Er hortet überall Bücherstapel, wo er Platz findet und gibt keins seiner Bücher her. Der Sammler ist sich sicher, dass er seine Bücher in Zukunft nochmals lesen wird. Oder er wird wenigstens nochmal hineinschauen. Nun ja wenigstens weiß er, dass er sie alle hat und das ist doch schön! Und hinter dem Schuhschrank ist ja noch ein wenig Platz.

Der sparsame Leser

Der sparsame Leser gibt alle seine Büche wieder her, denn er weiß, dass er sie zu 90% nicht noch einmal lesen wird. Außerdem hat er so mehr Platz für andere Sammelstücke und Möbel. Außerdem spart er so viel Geld. Seine Bücher verkauft er, um sich dann andere Bücher kaufen zu können oder geht in die Bücherei und leiht sich dort seinen Lesestoff aus. Aber es gibt auch sparsame Leser, die sich nun auf die elektronische Variante des Buches umgesiedelt haben. Wer möchte schon ein schweres Buch mit sich rumschleppen, wenn er 1000 Bücher auf einem leichten Gerät speichern kann?

Der hypnotisierte Leser

Der hypnotisierte Leser lässt sich von nichts und niemanden ablenken. Wenn er ein Buch liest, passiert es schon einmal, dass er die Zeit vergisst oder seine Bushaltestation verpasst. Er vertieft sich sehr schnell in sein Buch und findet nur schwer wieder heraus. Ihn sieht man mit Buch an der Kasse stehen oder gegen einen Laternenmast laufen.

Der abgelenkte Leser

Der abgelenkte Leser liest zwar gerne, aber schaut schon ab und zu mal auf sein Handy, um über das eben gelesene zu twittern. Auch werden zwischendurch noch Fotos für Instagram und den Blog geschossen. Dann wird wieder weitergelesen und nach einiger Zeit wird nach neuen Büchern gegoogelt und die neusten Blogbeiträge durchgescrollt.
Man darf ja nichts verpassen! Außerdem muss alle Welt wissen, wie schön das Buch neben einer Tasse Kaffee und Blumen ausschaut.


Wie immer: Bitte nehmt das alles nicht zu ernst 🙂
Ich bin eine eher schnelle trendbegeisterte Sammlerin, die sich oft ablenken lässt 😀

Advertisements

37 Kommentare zu „8 Arten von Lesern

  1. ich bin ein abgelenkter Sammler

    wobei abgelenkt bei mir aber anders definiert ist.

    Eher durch Geräusche als durch Handy oder so. Aber sowas kann man ja eh nie zu ernst nehmen. Aber interessant zu lesen.

    Und vermutlich werde ich bald auch ein paar Bücher abgeben. Also auch nicht direkt Sammler.

    Aber das passt am ehesten.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

  2. Haha, ein sehr humorvoller Beitrag. Ich bin ein sparsamer abgelenkter Leser. Besonders Leserunden über #bbfliest sind sehr unterhaltsam und dabei wird oft getwittert.
    Ich bin über das #litnetzwerk zu dir gestoßen und wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    LG, Moni

    Gefällt 1 Person

  3. Ein klasse Beitrag! Ich bin eine Mischung aus „abgelenkte Leserin“, „Sammlerin“ und hypnotisierte Leserin“. Es kommt ganz drauf an, wie gut das Buch ist. Und Platz habe ich schon noch in meiner Wohnung!
    So, ich stöber dann mal im Namen von #litnetzwerk weiter!
    Sonnige Grüße, Sara ❤

    Gefällt mir

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s