Die 7 Launen eines Bücherwurms, wie sie entstanden sind und wie Sie sich verhalten sollten

Die Idee hatte ich gestern Nacht und mich würde einmal interessieren, wie sie bei euch ankommt 🙂

buchliebhaber

Gute Laune

Der Bücherwurm hat gute Laune.

  • Das Buch gefällt ihm gut und alles verläuft wie gewollt.
  • Der Bücherwurm findet einen Charakter sehr sehr sympathisch.
  • Der Bücherwurm ist in einer Buchhandlung und kann ein neues Buch kaufen.
  • Das Regal wurde umgeräumt und sieht jetzt wunderschön aus.
  • Der Bücherwurm hat ein neues Lieblingsbuch gefunden.

→ Freuen Sie sich mit ihrem Bücherwurm und bringen Sie ihm einen Tee oder tragen Sie die Bücher aus der Buchhandlung.

Wut

Der Bücherwurm ist wütend.

  • Ein Charakter im Buch verhält sich nicht wie gewünscht.
  • Sie haben den Bücherwurm beim Lesen gestört.
  • Das neue Buch erscheint, aber es hat ein schreckliches Cover.

→ Lassen sie den Bücherwurm in Ruhe und verlassen Sie schnell den Raum.

Überforderung

Der Bücherwurm ist überfordert.

  • Der SuB (Stapel ungelesener Bücher) wird immer höher, doch der Bücherwurm weiß nicht, was er als nächstes lesen soll.
  • Das Regal quellt über und der Bücherwurm weiß nicht, wohin mit den ganzen Büchern.

→ Besänftigen Sie den Bücherwurm und versuchen Sie zu helfen. Jedoch könnte es wieder schnell zu ein wütenden Blick kommen, da Sie anders über die Punkte als der Bücherwurm denken. Der überforderte Blick endet oft für Sie in einem Dilemma. Geben Sie dem Bücherwurm Zeit.

Angst

Der Bücherwurm sieht ängstlich aus.

  • Etwas schlimmes passiert mit seinem Lieblingscharakter.
  • Das Buch endet bald.
  • Der Folgeband erscheint erst in 3 Monaten.

→ Bei den ersten beiden Punkten sollten Sie den Bücherwurm alleine lassen und ihn nicht stören. Er muss zunächst selbst damit fertig werden.
Beim letzten Punkt können Sie dem Bücherwurm helfen, indem sie ihm zum Beispiel ein anderes Buch geben oder ihn ablenken. Sagen Sie ihm, dass er noch viele andere schöne Welten entdecken wird, bevor er den Folgeband lesen kann.

Aufregung

Der Bücherwurm ist aufgeregt oder hüpft freudig umher.

  • Er ist in einer Buchhandlung und hat Geld bekommen.
  • Das erwartete Buch erscheint heute und er kann endlich erfahren wie die Geschichte weiter geht.
  • Er hat das gewünschte Buch geschenkt bekommen.
  • Von einem Autor wurde eine aufregende Nachricht verkündet.

→ Freuen Sie sich mit ihrem Bücherwurm, denn er ist glücklich.

Trauer

Der Bücherwurm ist traurig.

  • Ein Charakter ist gestorben.
  • Etwas sehr trauriges passiert im Buch.
  • Etwas ist mit dem Buch passiert, es ist z.B. ins Wasser gefallen.
  • Es wurde eine traurige Nachricht vom Autor verkündet.

→ Machen Sie dem Bücherwurm einen Tee, umarmen Sie ihn kurz und zeigen Sie ihm, dass Sie für ihn da sind. Fragen Sie ihn, ob Sie ihm helfen können.

Melancholie

Der Bücherwurm ist melancholisch, blickt verträumt umher, steht vielleicht vor dem Bücherregal.

  • Er denkt an in der Vergangenheit gelesene Bücher.
  • Er denkt an eine Geschichte und spinnt sie weiter.
  • Er denkt an die schöne Zeit, die er mit bestimmten Charakteren verbracht hat.

→ Stören Sie den Bücherwurm jetzt nicht, sonst erschreckt er und kann wütend werden. Geben Sie ihm die Zeit die er braucht.

Advertisements

22 Kommentare zu „Die 7 Launen eines Bücherwurms, wie sie entstanden sind und wie Sie sich verhalten sollten

  1. Brise, du könntest auch Psychologie studieren. Und das ganze erinnert mich an die Stelle in GoF, wo Ron Hermine sagt, sie soll ein Buch schreiben und alle komischen Sachen, die Mädchen so machen, darin für Jungs erklären.

    Du hast es einfach auf den Punkt gebracht, wieso müssen wir bis zum 31. warten? In Deutschland und Österreich vielleicht sogar länger. WARUM!

    Gefällt 1 Person

  2. Hat dies auf All Around the World rebloggt und kommentierte:
    Charline von Sternenbrise hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Männer, lest diesen Beitrag sorgfältig durch, um zu erfahren, wie ihr mit eurem Bücherwürmchen in extrem emotionalen Situationen umgehen solltet! 🙂

    Gefällt mir

  3. HAHA Bei Thor sowas lustiges und wahres, rettet mir den Tag 😀 Ich liebe diese Art von Beiträgen, ruhig mehr so Zeug! Und Ideen die bei Nacht kommen, sind sowieso immer die besten 🙂
    Lg Moana

    Gefällt 1 Person

  4. Gefällt mir sehr gut, aber bei Freude fehlt eindeutig auch Noch das freuen über das Buch selbst, also Charakter/Story/Cover, wie bei den anderen Punkten oft erwähnt^^
    Ich hüpfe des Öfteren bei solchen Sachen auf dem Sofa herum 😁
    Lg Aki

    Gefällt 1 Person

  5. Nicht jeder Bücherwurm ist gleich, nicht jeder goutiert die gleichen Bücher, was übrigens schlimm wäre. Da ich über 30 Jahre als Lektor, Redaktionsleiter und Verlagsleiter in Verlagen angestellt war, musste ich schon des Überlebens wegen differenzieren: Die Texte, die ich im Verlag lesen musste/durfte, und Texte, die ich in meiner Freizeit lesen wollte. Und da unterscheide ich bis heute: Ich lese einmal zum Zeitvertreib, das sind jetzt literarisch keine hoch anspruchsvollen Texte, und ich lese aus literaturwissenschaftlichem Interesse. Solche Bücher brauche ich zum Überleben. Auch solche Texte lösen Gefühle in mir aus – was hoffentlich jeder belletristische Text macht -, aber sie verändern immer auch meinen Blick auf ein bestimmtes Problem, und solche Bücher enden in den allerseltensten Fällen mit einem Happy End. Aber das ist eben Literatur …
    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei: http://www.einfachzumnachdenken.de

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo Sternenbrise,tolle Ratschlaege,werde ich meinem Partner in die Hand druecken,haette ich schon viel frueher benoetigt,aber es heisst ja ,besser jetzt wie nie!
    XXXXXX

    Gefällt mir

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s