Monatsrückblick Januar und Update Buchkaufverbot/Vorsätze

Lange ist es her, dass ich einen Monatsrückblick gepostet habe. Ich bin aber so stolz auf mich und das muss ich mit euch teilen.

Wie ihr euch vielleicht erinnern könnt, habe ich mir bis Ende Februar ein Buchkaufverbot gesetzt. Und im Januar habe ich es eingehalten. Es ist KEIN neues Buch bei mir eingezogen! Es war schwierig, da es so viele tolle Gewinnspiele gab und auch viele Neuerscheinungen, aber ich bin standhaft geblieben.

Dafür habe ich es geschafft, ganze 4 Bücher zu lesen!!! Das ist echt viel für mich und es war toll 😀 Mein SuB hat sich endlich mal verkleinert.
Weiterhin nehme ich bei SuBAbbauExtrem teil. Dort wird es jeden Monat Aufgaben geben, wenn man die schafft, kann man am Ende des Jahres einen Preis gewinnen. Die Februaraufgabe passt auch gut: Buchkaufverbot 😀

Außerdem habe ich mir überlegt, dass ich auch etwas über meine geschauten Serien schreiben kann, falls es da Interesse gibt.

Gelesen

Pretty Girls – Karin Slaughter

Die Stimmen der Toten – Stuart MacBride

Der Marsianer – Andy Weir

Die Blutschule – Max Rhode (Sebastian Fitzek)

Positiv überrascht hat mich Der Marsianer, da ich diese Richtung von Büchern normalerweise gar nicht lese. Aber es war eine wirklich faszinierende Geschichte, die grandios ausgearbeitet wurde.

Die Blutschule hat mich leider enttäuscht. Aber das liegt wohl auch daran, dass Fitzek diese Geschichte unter einem pseudonym geschrieben hat. Ich kenne 100 mal bessere Bücher von ihm.

Insgesamt habe ich 1798 Seiten gelesen, das sind ca. 60 Seiten pro Tag.

Die nächsten Monate werde ich wohl nicht so gut meistern können, da ich zwei Hausarbeiten schreiben muss und mich deswegen anderer Lektüre widmen werde. Aber nunja ein, zwei Bücher werde ich bestimmt schaffen.

Heute werde ich mit dem Joshua Profil von Fitzek beginnen.

Vorsätze 2016

Auch meine buchigen Vorsätze konnte ich einhalten. Durch den Marsianer habe ich ein neues Genre gelesen. Außerdem habe ich unsere Stadtbücherei gefunden 😀 Aber nichts ausgeliehen! Mit Die Stimmen der Toten habe ich ein etwas älteres Buch gelesen.


Insgesamt kann ich sagen, dass der Januar buchtechnisch ein guter Monat war.

Wie lief bei euch der Januar? So wie geplant?

Advertisements

13 Kommentare zu „Monatsrückblick Januar und Update Buchkaufverbot/Vorsätze

  1. Ich habe zwar kein neues Buch gekauft, doch stapeln sich die Wälzer dennoch haushoch. Aber ich habe trotzdem ganze zwei Bücher geschafft!

    Das Geheimnis des Hugo Cabret und Heinrich Heine: Deutschland- Ein Wintermärchen. Wuhu… Letzteres war übrigens sehr lustig!

    Gefällt 2 Personen

      1. Ich denke es war tendenziell eher für Jüngere. An sich hat das Buch um die 500 Seiten wovon gute 200 lediglich Zeichnungen und Bilder sind…

        Der Schreibstil ist leider grässlich. Zuviele Wiederholungen und zu einfache, platte Sätze

        Gefällt mir

  2. Für mich lief es diesen Monat auch gut, im Durchschnitt hatte ich 112 Seiten, was ein Rekord ist 🙂 Auf dem Plan für Februar steht vor allem KAUFVERBOT. Ich habe diesen Monat nämlich 13 neue Bücher bekommen^^ Und die müssen jetzt erstmal gelesen werden
    Lg Moana

    Gefällt 1 Person

  3. Der Januar war wirklich super. Ich habe Die Nacht schreibt uns neu gelesen und an der Lesechallenge bei Lovelybooks mitgemacht. Danach habe ich die drei dicken Wälzer der Königsmörder-Chronik (Der Name des Windes, Die Furcht der Weisen I, Die Furcht der Weisen II) gelesen. Das waren insgesamt also über 2000 Seiten. Jetzt warte ich sehnsüchtig auf den nächsten Band und lese derweil zur Abwechslung mal andere Genre in kürzerem Umfang. 🙂 Mehr könnt ihr gern in meinem Monatsrückblick lesen: https://wortbildwerke.wordpress.com/2016/02/03/monatsrueckblick-jan16/
    Das Problem mit den Hausarbeiten kommt jetzt auch auf mich zu, sodass es ganz angenehm ist parallel zu wissenschaftlicher Literatur erstmal keine dicken Wälzer im Februar zu lesen.

    Gefällt 1 Person

  4. Schreib doch auch über Deine Serien und Filme….das machen viele…ich ja auch…und ich finde es für einen selbst immer mal wieder eine nette Abwechslung und man kann verschiedene Einsichten lesen….ist halt immer schwierig wegen den Spoilern, aber da lese ich drüber weg, wenn ich die Folge oder den Film nicht kenne….LG

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s