Sternenbrise unterwegs – Zu Besuch beim Tessloff Verlag

 

Am Freitag haben wir (Der Buchdesign-Kurs) den Tessloff Verlag in Nürnberg besucht. Am bekanntesten sind die Was ist Was Bücher des Verlags. Ich denke jeder hatte als Kind mal eines der Bücher in der Hand. 😀

Begrüßt wurden wir von der Presseagentin, der Lektorin und der Graphikerin, die alle wirklich sehr freundlich waren. Wir gingen in einen Besprechungsraum, der voll mit Tessloffbüchern war.

Zu Beginn haben wir uns ein Video über den Gründer Ragnar Tessloff angeschaut, welcher leider vor einigen Jahren verstorben ist. Er war ein sehr sympathischer Mann! Daraufhin wurden uns die neuen Was ist Was Bücher präsentiert. Vor ein paar Jahren wurde das gesamte Design aller Bücher erneuert, was ein sehr großer und riskanter Schritt war, der sich jedoch wohl gelohnt hat. Auch das Logo wurde geändert, aber das fällt wohl erst auf den zweiten Blick genau auf. Mir gefallen die neuen Designs wirklich sehr gut. Dies geschah, um auf die neuen Lese- und Sehgewohnheiten von Kindern zu reagieren. Schaut euch die Veränderung doch hier mal an.

Daraufhin wurden uns noch unsere Fragen beantwortet. Da der Verlag Bücher für Kinder gestaltet, wurde viel über Digitalisierung gesprochen.

Und dann kam ein Satz, der mich überrascht hat. „Ihr dürft euch alle ein Buch aussuchen!“. Wirklich sehr großzügig und ich habe mich sehr gefreut!

Ich habe mir ein Was ist Was Dinosaurierbuch ausgesucht. Schon zu meinem Geburtstag habe ich mir solch ein Buch gewünscht, aber leider hatte diesen Wunsch niemand ernst genommen. 😀

Außerdem haben wir eine dieser Messetüten mit Goodies bekommen. Zum Beispiel habe ich jetzt ein Was ist Was Schlüsselbund ;).

Es war ein sehr netter und interessanter Tag und ich bedanke mich auch hier nochmals bei dem Tessloff Verlag für die Zeit und das Buch!

Schaut doch mal hier vorbei: Tessloff

Advertisements

7 Kommentare zu „Sternenbrise unterwegs – Zu Besuch beim Tessloff Verlag

  1. Ach ich LIEBTE die Was ist was Bücher! Habe noch die ganz alten, von vor hunderten Jahren, schön schlicht in weiß gehalten:D (Habe die meisten gebraucht bekommen;)). Och, die müssen in irgendwelchen Kisten auf dem Dachboden sein…. Sollte ich mal wieder auskramen;)

    Gefällt 1 Person

      1. Ich hatte ganz viele und fand sie immer toll! Mein einziges neues hab ich in der 3. Klasse mal gewonnen (das war zwar auch noch weiß, aber dafür schon moderner:D) und das war auch über Raumfahrt und hatte sogar ne CDROM hinten drin😁

        Gefällt mir

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s