Gegenteilige Bücher – TAG

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein wenig im Internet gestöbert und diesen schönen Tag gefunden. Und zwar bei dem Lesereise-Blog . Mir gefällt er echt gut und deswegen habe ich entschieden, ihn auch zu beantworten 🙂

Los geht’s!

Dein ältestes und dein neustes Buch.

Ich glaube mein ältestes Buch ist Nachts von Stephen King (1991).

Mein neustes Buch ist Monday Club von Krystyna Kuhn

Das billigste und dein teuerstes Buch.

Meine billigsten Bücher habe ich geschenkt bekommen. Aber natürlich besitze ich auch ein, zwei Mängelexemplare, die ich für drei Euro gekauft habe.

FISCHER FJB
FISCHER FJB

Meine teuersten Bücher habe ich meist nicht selbst gekauft. Ich glaube mein teuerstes Buch, das ich selbst gekauft habe ist Die Seiten der Welt – Nachtland von Kai Meyer für 19,99 €.

Ein Buch mit einem weiblichen und einem männlichen Protagonisten.

weibliche Protagonistin: Tris aus Die Bestimmung

männlicher Protagonist: ähm Harry Potter? 😀

Ein Buch das sich schnell las und eines das sich gezogen hat.

Wenn sich ein Buch zieht, dann breche ich es meistens ab.

Schnell gelesen habe ich als letztens Zerrissen von Juan Gómez-Jurado.

dtv.de
dtv.de

Ein Buch mit einem schönen und einem nicht so schönen Cover.

Schönes Cover:

u1_978-3-8414-2165-4
FJB
Christian Scherm
Christian Scherm

Nicht so schön:

S. Fischer Verlag
S. Fischer Verlag

Ein Buch von einem deutschen und eins von einem nicht deutschen Autor.

Oetinger
Oetinger

Deutscher Autor: Cornelia Funke – Tintenherz

Skandinavische Autoren:  Camilla Grebe und Asa Träff – Das Trauma

Ein dickes Buch und ein dünnes Buch.

Dick: Stephen King – The Stand (1190)

Dünn: Favel Parrett – Jenseits der Untiefen (218)

Ein nicht fiktionales und ein fiktionales Buch.

Büchergilde Gutenberg
Büchergilde Gutenberg

Nicht fiktional : Stephen Hawking – Eine kurze Geschichte der Zeit

Fiktional: Philipp Pullman – Der goldene Kompass (habe ich leider noch nicht gelesen)

Eine Liebesgeschichte und ein Actionbuch.

Liebe: Cecilia Ahern – P.S. Ich liebe dich

Action: Suzanne Collins – Die Tribute von Panem

Ein Buch das dich fröhlich macht und eins das dich traurig macht.

Ich besitze außer das eben genannte P.S. Ich liebe dich keine Bücher die mich traurig machen. Ich kann sowas einfach nicht lesen.

Was mich fröhlich macht: Da kann ich nur sagen Harry Potter.


Ich nominiere

Nanafkb

Thechaosdiaries

Tirilu

liveyourlifewithbooks

Aber natürlich kann sonst auch jeder mitmachen 🙂

Und vergesst mein Gewinnspiel nicht 🙂

Advertisements

10 Kommentare zu „Gegenteilige Bücher – TAG

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s