Ab-in-den-Sommer-Tag

Hallo,

ich wurde mal wieder getaggt. Und zwar für den Ab-in-den-Sommer-Tag. Und ich habe mich riesig gefreut, weil ich den Tag mag. Und dann ist mir aufgefallen, dass die Fragen wirklich kniffelig sind 😀 Aber ich habe es versucht 🙂

Ich möchte noch Sandra von nana-fkb und Isabella von thechaosdiaries für die Nominierung danken! Schaut doch mal ihre Antworten an 🙂

Und los geht’s:

1. Tschüss Frühling: Nenne ein Buch, das dich in den Sommer schickt!

Das ist eine schwierige Frage. Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, lese ich nicht gerne „Frauenromane“ voller Liebe und Herz. Aber ich habe momentan Die Sommerfrauen von Mary Kay Andrews auf dem SuB stehen. Ich denke, dass ist ein Buch, dass voller Sonne ist. Ein Buch, das ich gelesen habe und für mich auch sommerlich ist, ist Die Schnäppchenjägerin von Sopie Kinsella. Es hat so eine Leichtigkeit und steht für mich irgendwie für den Sommer. Ich weiß noch wie ich mich oft gesonnt habe und dabei das Buch gelesen habe.

Goldmann
Goldmann
S. Fischer Verlag

2. Ein Tag im Schwimmbad: In welches Buch konntest du so richtig abtauchen?

Ein Buch in das ich abtauchen konnte war auf jeden Fall Die Seiten der Welt von Kai Meyer. Die Welt, die er erschaffen hat ist so bezaubernd und aufregend. Ich habe das Buch verschlungen und es hat mir sehr Spaß gemacht, es zu lesen! Meyer hat sich da ganz tolle Sachen ausgedacht und man kann in dem Buch versinken.

u1_978-3-8414-2165-4
Fischer Verlag

3. Besuche eine Eisdiele: Nenne 2 Bücher in den Farben deiner 2 liebsten Eissorten!

Das ist wieder eine schwierige Frage. Meine liebsten Eissorten sind

Erdbeere: Ich nehme einfach mal ein rotes Buch. Ein plötzlicher Todesfall von J. K. Rowling. Und ich muss zugeben, dass ich es noch nicht gelesen habe und ich schäme mich dafür…

9783551588883
Carlsen

Pfefferminz: Da kann ich das Buch Changers von T. Cooper nennen. Wenn ihr meine Rezension dazu kennt, wisst ihr ja, dass ich nicht allzu begeistert davon war. Mir hat einfach die Spanung gefehlt und ich erwarte vom zweiten Teil deutlich mehr Steigerung.

Changers (Quelle: Kosmos)
Kosmos

4. Das Sommergewitter: In welchem Buch erwartet einen Hochspannung?

Das letzte Buch, dass ich sehr spannend fand war Zerrissen von Gomez- Jurando. (Rezension). Ich habe bis zum Ende mit gefiebert und konnte das Buch nicht weglegen. Ich kann es nur absolut empfehlen! Wenn ihr mehr wissen wollt, könnt ihr ja meine Rezension dazu lesen. 🙂

dtv.de
dtv

5. Die Sommerferien: welches Buch sollte niemals zuende gehen?

Da kann ich nur eine Buchreihe nennen: Harry Potter! Ich habe jedes einzelne Buch geliebt und habe den letzten Teil bis vier Uhr morgens durchgelesen und musste dann erstmal weinen. Es war einfach… vorbei. Ich habe die Bücher immer verschlungen und liebe sie noch heute so sehr. Damals habe ich mir gewünscht, dass die Heiligtümer des Todes nie zuende gehen… und ich immer weiter lesen könnte.

6. Urlaub auf Balkonien: Nenne 3 Bücher, die dich in den Kurzurlaub schicken!

Ich stelle mir darunter eine leichte Lektüre vor, die man zur Unterhaltung schnell mal liest. Da kann ich nochmals Die Schnäppchenjägerin nennen. Das Buch ist einfach total lustig! Dann noch Die Flüsse von London von Ben Aaronovitch. Da bekommt ihr auch bald eine Rezension von mir. Das Buch hat mich gut unterhalten und ich liebe London! Und als letztes möchte ich hier noch Hummeldumm nennen. Ich habe mit dem Buch sehr viel Spaß gehabt und es hat mich sehr zum Lachen gebracht. Ich weiß, dass die Leser gespaltener Meinung sind, aber ich war ein absoluter Fan von dem Buch. Ich finde es total witzig! Und der Protagonist macht auch Urlaub, passt also.

dtv
dtv
S. Fischer Verlag
S. Fischer Verlag

7. Nicht endende Hitzewelle: Nenne ein Buch in dem es um Schnee, Eis oder Kälte geht!

Wieder eine schwierige Frage… ich kann mich an kein Buch erinnern, in dem es viel um Schnee geht. Aber ich weiß, dass in Sieh mir beim Sterben zu von P. J. Tracy ein Mord im Schnee geschah. Und dort war es immer kalt. Ich habe das Buch damals für eine lange Zugfahrt gekauft, da ich das falsche Buch eingepackt hatte. Ich fand es eigentlich gut und auch spannend.

8. Die laute Partynacht: welches Buch hatte ein Ende, welches du gefeiert hast?

Auf jeden Fall das Ende von Die Therapie von Sebastian Fitzek. Ich will nichts verraten, aber ich mochte das Ende sehr! Denn ich hätte niemals damit gerechnet.

9. Planen im Reisebüro: welches Buch wirst du diesen Sommer auf jeden Fall noch lesen?

Ich habe vor Die Sommerfrauen zu lesen. Mal schauen, ob es mich vielleicht doch anspricht. Dann möchte ich auf jeden Fall noch einen King lesen. Und Passagier 23 von Sebastian Fitzek. Ansonsten entscheide ich spontan, was ich noch lesen werde. Achja ich möchte endlich Der verbotene Schlüssel von Ralf Isau lesen.

Aber ich glaube, dass ich doch noch zu anderen Büchern greifen werde 😀 Mit Planung klappt es bei mir nie wirklich.

cbj Fantasy
cbj Fantasy

10. Tagge weitere Sommerliebhaber

Ich habe keine Ahnung wer schon teilgenommen hat. Deswegen werde ich niemanden nominieren. Wenn ihr Lust auf den Tag habt, dann macht doch einfach mit! 🙂

Allzu sommerlich war das jetzt nicht, aber ich lese halt lieber Thriller 🙂

Viele Grüße

Eure Brise

Advertisements

5 Kommentare zu „Ab-in-den-Sommer-Tag

  1. Hey 🙂 ich habe dich für den Ab in den Sommer Tag getaggt vielleicht hast du ja Lust drauf und ihn noch nicht gemacht ^^ viel Spaß dabei :)https://buechereckenliebe.wordpress.com/2015/07/31/ab-in-den-sommer/ LG Franzi

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s