Gemeinsam Lesen #8

Heute stelle ich euch ein wenig Zerrisen von Juan-Gomez-Jurado vor.

Eine Aktion von Asaviel, die Schlunzenbücher und Weltenwanderer übernehmen durften.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Zerrissen von Juan-Gomez-Jurado (dtv) und bin auf Seite 73.
Klappentext:
zerrissen-9783423215879Muss ich töten, um zu retten, was ich liebe?
Neurochirurg David Evans steht vor der wichtigsten Operation seiner Karriere, da wird seine kleine Tochter entführt.
Der skrupellose Kidnapper fordert jedoch kein Lösegeld. Er will nur eins:
“Der Patient darf den Eingriff nicht überleben, sonst wird Julia sterben”.
Das Leben seiner Tochter – gegen das Leben des mächtigsten Mannes der Welt
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Vier Zellen weiter sitzt ein Typ namens Snow, der den ganzen Tag nur Patiencen legt.“
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich finde das Cover ja so toll! Das ist richtig gut gemacht. Ich habe das Buch vor einigen Wochen gewonnen und jetzt angefangen zu lesen. Und ich muss sagen, dass ich es sehr mag! Es ist schon jetzt richtig spannend und ich bin gespannt, wie es weiter geht. Auch ist es sehr gut geschrieben, ich mag den Schreibstil. Und ich glaube es ist mein erstes Buch eines spanischen Autors. Ich finde auch die Story an sich sehr interessant und freue mich darauf zu erfahren, wie David das Schlamassel, in dem er steckt, lösen will 😀

4. Schaust du dir generell Buchverfilmungen im Kino oder auf DVD an ? Wenn ja, welche fandest du besonders gut oder besonders schlecht?

Wenn ich das Buch mochte, dann schaue ich mir auch den Film an. Aber heute passe ich mehr auf 😀 Zum Beispiel habe ich damals „Shopaholic“ gelesen und dann den Film dazu angeschaut. Tja da wurden einfach Elemente aus dem zweiten oder dritten Band mitverfilmt und ich wurde gespoilert. Seitdem bin ich vorsichtiger.
Percy Jackson fand ich auch schlecht. Die Harry Potter Filme (außer Teil 6) fand ich eigentlich ziemlich gut. Es ist ja klar, dass nicht jedes Detail und jeder Charakter verfilmt werden können.

Zu meinem jetzigen Buch finde ich es schwierig, eine Frage zu stellen. Deswegen muss sie diesmal leider ausfallen 🙂
Findet ihr das Cover auch so toll wie ich? Würde euch das Buch interessieren?Eure Brise
Advertisements

3 Kommentare zu „Gemeinsam Lesen #8

  1. Das Cover ist auch schön. Und der Inhalt klingt sehr interessant!
    Zu der 4. Frage würde ich ja mal wieder Eragon nennen – also das ist wirklich so das absolute Horrorbeispiel für eine Buchverfilmung.

    Gefällt mir

      1. Hach, ich habe die Bücher geliebt. Aber der Film ist wirklich richtig, richtig, richtig schlecht und verändert einfach so viel. Lässt wichtige Charaktere weg, bringt Gegner viel zu früh um, sodass späteres keinen Sinn mehr ergibt, ändert Situationen und Charaktere,…

        Gefällt mir

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s