Liebster Blog Award #2

Hallo ihr Lieben 🙂
Es ist schon wieder passiert. Ich wurde erneut für den Liebster Blog Award nominiert.
Dieses Mal von der lieben nana-fkb .


Vielen vielen Dank! Ich habe mich wirklich sehr gefreut und entschuldige mich, dass ich erst so spät antworte!

Die Regeln

1. Verlinke den Blog, der dich nominiert hat

2. Beantworte die dir gestellten Fragen

3. Nominiere 11 Blogs

Beim letzten Mal musste ich nur 5 Blogs nominieren und das fiel mir schon schwer. Und soweit ich weiß wurde jeder Blog dem ich folge schon nominiert. Deswegen werde ich das diesmal nicht machen. Falls jemand doch noch nicht nominiert wurde, dann sagt mir Bescheid und ich werde mir doch noch Fragen ausdenken 🙂

4. Denk dir 11 eigene Fragen für die Nominierten aus


Die Fragen

1. Was ist dein Lieblingsbuch? Warum gerade das?

Ein Lieblingsbuch habe ich nicht. Aber meine Lieblingsreihe ist die von J.K. Rowling.
Harry Potter. Warum? Durch Harry Potter habe ich meine Leidenschaft für das Lesen entdeckt. Ich finde es ist eine wunderbare Geschichte voller Gefühle, Emotionen, Action, liebe, Drama, Fantasy, Freundschaft…
Man kann einfach alles in diesen Büchern finde und somit sind die Bücher für jeden Leser geeignet. Und es wird nie langweilig! Egal wie oft man sie liest, man entdeckt immer wieder ein neues Detail. 🙂

2. Was machst du gerne, wenn du gerade nicht liest?

Studieren. Ja es geht auf die Klausuren zu und ich muss wirklich viel lernen. Ansonsten schaue ich gern Serien ( The Walking Dead

3. Beschreibe dich in 3 Worten.

ähm… tierlieb, chaotisch, schüchtern
Uhm ja ich kann sowas nicht 😀

4. Wer ist der Held deiner Kindheit?

Pippi Langstrumpf und Heidi. Die beiden habe ich früher geliebt 😀
Harry Potter habe ich erst mit ca. 14 angefangen zu lesen.

5. Schaust du gerne Serien? Wenn ja, welche sind deine Lieblinge?

Vor einer Woche habe ich mit The Walking Dead angefangen und liebe es. Ansonsten mag ich Doctor Who, The Big Bang Theory, die Simpsons, Two Broke Girls und und und… Ja ich liebe Serien :).

6. Was bedeutet dir das Lesen im Alltag?

Sehr viel. Den das Lesen holt mich aus dem Alltag heraus. Es lässt mich für einige Momente meine Sorgen vergessen. Dann denke ich mal nicht nur an die Uni, den Haushalt, den Stress und was ich noch alles zu tun habe. Für einige Momente bin ich dann nur in die Geschichte vertieft und frei von Sorgen.

7. Wie entscheidest du dich in einem Buchladen für ein Buch?

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass ich nicht im Buchladen bin, um ein bestimmtes Buch zu kaufen.
Dann muss mich erst einmal das Cover ansprechen. Denn wenn mir das nicht gefällt, dann nehme ich es auch nicht in die Hand, um den Klappentext zu lesen. Wenn mich der Klappentext anspricht, dann bringe ich das Buch zur Kasse.

8. Wie liest du? Machst du dabei nebenher noch etwas anderes (Musik hören o.ä.) oder muss es ganz still sein?

Es muss bei mir während dem Lesen nicht ganz still sein. Ich lese auch in der Bahn, wenn eine Kindergartengruppe neben mir sitzt oder während mein Freund TV schaut. Ich kann mich ziemlich schnell und leicht in ein Buch vertiefen. Aber ich esse gerne mal beim Lesen 😀

9. Welches (Kinder-)Buch hat dich beim erwachsen werden besonders geprägt? Warum?

Ich muss gestehen, dass ich während meiner Kindheit nicht wirklich gelesen habe. Das fing erst so ab ca. 14 an. Dort hat mich Harry Potter geprägt, weil ich mit Harry und co. erwachsen geworden bin. Auch wenn sie in einer Zaubererwelt leben, hatten sie einfach noch die normalen Sorgen und Probleme, wie andere Teenager auch.

10. Warum hast du mit bloggen begonnen?

Durch Facebook bin ich auf Blogger Schenken Lesefreude im Rahmen des Welttag des Buches gestoßen. Natürlich wollte ich Lesefreude geschenkt bekommen haben und habe mir dafür ziemlich viele Blogs angeschaut. Dabei habe ich mir auch einige Rezensionen von Büchern und sonstiges angeschaut und dachte ‚Hey das würde dir auch Spaß machen!‚. Ich liebe Bücher und spreche gerne über sie. Ich tausche mich gerne mit anderen aus und gebe Empfehlungen weiter. Mir macht das unendlich viel Spaß. Ja darum habe ich mit dem Bloggen angefangen.

11. Wer ist dein Lieblingsautor?

J. K. Rowling


So das war’s auch schon wieder. Also wie gesagt, wenn jemand doch noch Fragen beantworten mag, sagt Bescheid. Leider fällt mir wirklich niemand ein, der noch nicht nominiert wurde.

Habt ein schönes Wochenende,

Brise

Advertisements

6 Kommentare zu „Liebster Blog Award #2

  1. Ja da kann ich Elizzy nur zustimmen, echt gut beantwortet 🙂
    Habe, als ich das letzte mal nominiert wurde – auch nur eine Person nominiert….das wird einfach irgendwann zuviel & außerdem hat der Award ja eigentlich auch einen „Sinn“, man kann ja nicht einfach jeden nominieren, nur weil man jemanden nominieren muss…. :-()

    Gefällt 1 Person

  2. Hey! Coele Antworten und Herzlich Willkommen im Harry Potter-Fanclub! 😀
    Ist es übrigens absicht, dass Frage drei nicht dickgedruckt und unbeantwortet ist, oder ist das ein Fehler, der sich leise und heimlich eingeschlichen hat? 🙂

    Gefällt mir

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s