Plauder-Freitag

Hallo ihr Lieben

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, heute ist Freitag. (ein sehr sehr warmer Freitag).
Und gestern habe ich schon wieder keinen Plauder-Donnerstag veröffentlicht.
Ich habe beschlossen, den Artikel zu Plauder-Freitag umzubenennen, da ich Freitags doch eher dazu komme, einen Beitrag zu veröffentlichen. 😀

Heute zum Thema: Gebrauchsspuren bei Büchern

 

Bücher sind Waren oder Produkte. Dagegen lässt sich nichts sagen. Sie wurden erschaffen, um sie zu benutzen.
Man nimmt sie in die Hand, man nimmt sie überall hin mit und man liest sie.
Und dabei kann einiges passieren. Der Rücken knickt, die Seiten knicken, sie werden schmutzig oder fallen sogar in die Badewanne. Manche schreiben sogar in sie rein.
Ich muss zugeben, dass Gebrauchspuren bei Büchern bei mir keinen Ärgerfaktor darstellen.
Bücher sind für mich zum Lesen da.
In Bücher hinein schreiben würde ich aber niemals (Schullektüre mal ausgenommen). Und ich knicke sie auch nicht extra. Aber wenn mal aus Versehen etwas passiert, dann ist das halt so. Natürlich sehen Bücherrücken mit Knickspuren nicht so schön im Regal aus. Aber wenn ich ein Buch lese, möchte ich nicht ganz pingelig  darauf achten, wie ich es halte oder umblättere. Ich möchte entspannen und in eine Geschichte eintauchen.
Auch nasche ich beim Lesen gerne mal was und dann können auch Flecken auf den Seiten entstehen.
Wichtig ist: Ich würde niemals ein Buch mit Absicht beschädigen. Aber wenn es passiert, dann ist es halt passiert.
Außerdem: Erzählen gebrauchte Bücher nicht noch eine zusätzliche Geschichte? Und zwar die Geschichte einer Person, die sich in die Geschichte des Buches verliebt hat? Die sich das Buch immer wieder zur Hand genommen hat und das Buch gelesen hat? Dass die Seiten schon tausende Mal umgeblättert wurden?
Ich finde diesen Gedanken schön. Meinen Büchern kann man gerne ansehen, wie sehr ich sie mochte.
Wenn ich ein Buch ausleihe, gehe ich natürlich vorsichtig mit ihnen um. Das erwarte ich auch von jemanden, dem ich mein Buch borge.
Aber ich selbst gehe mit meinen eigenen Büchern nicht extra vorsichtig um.
Beim Lesen achte ich nur auf die Wörter und vergesse die Außenwelt auch mal. Und dann achte ich nicht sehr darauf, wie ich gerade das Buch behandle.
Meine Bücher haben alle noch einen guten Zustand. Man sieht vielen von ihnen an, dass sie mindestens einmal gelesen wurde. Manche sehen aber sogar noch neuwertig aus. Mich stört es aber auch nicht, wenn sie nur noch in die Kategorie Zustand: Gut gehören.
Ich lese einfach ein Buch, achte nicht darauf, wie es gerade gebogen wird und erst danach bemerke ich „Oh es hat einen Knick im Rücken“.

Wie seht ihr das? Wie sehen eure Bücher aus?

Habt ein schönes Wochenende 🙂

Advertisements

4 Kommentare zu „Plauder-Freitag

  1. Also ich gebe Dir Recht – es sind letzten Ende Gebrauchsgegenstände … auch ich versuche sie möglichst unbeschadet zu lesen, denn wie Du sagst, sieht es schöner aus im Regal. Aber auch ich lese öfters beim Essen (= Flecken vorprogrammiert ;-)) oder nehme das Buch mit in die Natur, um draußen zu lesen (=Rucksack = Knicke). Bei Festeinbänden mit Schutzumschlag nehme ich dieses zum Lesen ab – dann sieht wenigstens der im Regal hinterher noch gut aus 😉

    LG & auch Dir ein schönes Wochenende
    Kati

    Gefällt mir

  2. Lach – ja die Diskussionen rum um gelesene und „genutzte“ Bücher gibt es ja oft genug bei Facebook.
    Auch für mich ist ein Buch ein Gebrauchsgegenstand und ich bin der Meinung, dass man es ruhig sehen darf, dass es gelesen wurde. 😀
    Und es kann immer mal was passieren. So ist das eben. Doch passe ich trotzdem auf, dass die Lesespuren nicht zu markant werden. Einige Bücher in meinem Regal erzählen ihre Geschichte anhand ihrer Gebrauchsspuren – oft gelesen, ganz oft mit umgezogen etc.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit deinen Büchern – lese sie, genieße sie und mach dir keine Gedanken über Lesespuren!
    LG Silke

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s