Montagsfrage #2

Ich beantworte heute, da Montag ist, mal wieder die Montagsfrage von Buchfresserchen 🙂

Kaufst oder leihst du Bücher lieber?

Ich muss sagen, dass circa 80% meiner gelesenen Bücher aus der Bibliothek ausgeliehen waren.
Es wäre gar nicht möglich, alle Bücher, die ich lesen möchte, zu kaufen. So viel Geld habe ich armer Student leider nicht 😀
Mängelexemplare oder andere Salebücher kaufe ich schon mal. Oder Bücher, die ich unbedingt haben muss, wie z.B. die Harry Potter Reihe.
Mittlerweile kaufe ich also schon hin und wieder mal Bücher, aber am ehesten leihe ich sie mir aus. Natürlich würde ich am liebsten alle im Regal stehen haben, aber das geht nun mal leider nicht 😦
Aber ganz, ganz langsam entsteht meine Wunschbibliothek bei mir daheim. Ganz, ganz langsam 😀

Und ihr?

Advertisements

4 Kommentare zu „Montagsfrage #2

  1. Ich habe schon lange kein Buch mehr ausgeliehen, aber ich lese wahrscheinlich auch nicht so viel wie du 😉 in letzter Zeit wandern viele Bücher in meine eBook-Bibliothek auf dem Kindle, aber diejenigen, die ich ganz besonders gut fand, will ich mir irgendwann kaufen… nächstes Jahr plane ich mein Wohnzimmer mit einem riesigen Regal über 2 Wände hinweg, dann werde ich mal ein paar Euro zusammenkratzen und alle wichtigen Bücher kaufen… bis dahin sollte ich aber noch sparen 😀

    Gefällt mir

  2. Achja, die Mängelexemplare. Auch so eine tückische Sache. Daumen hoch für jeden Bibliothekskunden. 🙂 Ich muss noch Korrektur lesen und gehe deshalb morgen online, aber ich habe ja schonmal verraten, dass ich eher ein Bücherhamster bin. 🙂

    Gefällt mir

  3. Guten Abend!
    Nun, man kann eben nicht immer alle die Bücher kaufen, die man gerne hätte. Mein Regal ist wohl auch nur so voll, weil ich bis vor Kurzem in einer Buchhandlung gearbeitet habe. Das war ab und an auch mehr ein Fluch als ein Segen. So eine eigene Heimbibliothek wächst mit den Jahren und irgendwann stapeln sich die Bücher dann bis unter die Decke und man weiß nicht mehr, wo man sie noch hinstellen soll. 😉
    Hoffentlich ist die Bücherei bei dir gut ausgestattet. Ist doch schön, wenn man immer weiß, dass es da irgendwo Nachschub gibt, den man auch einfach zurückgeben kann, wenn man nach den ersten zehn Seiten feststellt, dass man mit dem Buch überhaupt nichts anfangen kann. 🙂
    LG, m

    Gefällt mir

  4. Huhu!

    Inzwischen ist es bei mir so, dass ich gelesene Bücher ohnehin direkt wieder vertausche, verkaufe oder verschenke – fast alle Bücher in meinen Regalen sind ungelesene. Klar gibt es Ausnahmen: signierte Bücher, unverkäufliche Leseexemplare, oder einfach besonders schöne gebundene Ausgaben. Aber bestimmt 90% aller gelesenen Bücher ziehen wieder aus.

    Insofern ist Leihen für mich ideal! Ich leihe allerdings kaum noch Printbücher, sondern hauptsächlich eBooks, weil ich das so praktisch finde – ein Klick auf dem eReader und man hat das Buch und muss dazu nicht mal das Haus verlassen. 🙂

    Ach ja – zu Geburtstag und Weihnachten lasse ich mir immer Gutscheine für Bücher schenken, und DA kaufe ich dann auch Bücher, weil ich die Autoren unterstützen will.

    LG,
    Mikka

    Gefällt mir

Ich freue mich über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s